fibev

Aktuelle Meldungen vom Freien Institut für Bildung e.V.

Café Philo im Sommersemester 2021

Glück


Was ist Glück? Momentaner Rausch, dauerhafte Zufriedenheit, eine plötzliche Gunst der Umstände? Fällt es einem zu oder kann man es sich erarbeiten? Darf man nur Glück gehabt haben oder muss man es sich verdienen? Gibt es ein Glück allein für mich oder begreift mein Glück in irgendeiner Weise das Glück anderer in sich? Kann man von gesellschaftlichem Glück sprechen oder es sogar, wie die Glücksforschung es tut, quantifizieren? Was sind seine (religiösen, wirtschaftlichen, psychologischen etc.) Bedingungen und Abhängigkeiten? Ergibt sich Glück nur im Vergleich mit anderen? Gibt es Glück ohne die Erfahrung des Unglücks?

In der nachantiken Philosophie spielte das Glück lange Zeit nur eine untergeordnete Rolle. Es wurde von der Moral gelöst. Drang die antike Philosophie auf ihre Vereinigung in der Ethik des guten Lebens, stand das Glück danach im Verdacht bloß irdischen Genusses, also der Sünde. Wie die momentan wieder aufkommende Kritik am ‚Hedonismus‘ zeigt – dem in der Coronasituation Asozialität vorgeworfen wird -, ist das Verhältnis von Glück und Moral noch immer problematisch. Gibt es einen Anspruch auf Glück? Sollte es ihn geben?

6.4.2021, 19.00, Arthur

4.5.2021, 19.00, Arthur

1.6.2021, 19.00, Weltecho Café

6.7.2021, 19.00 Weltecho Café

Der Eintritt ist frei. Die besondere Fragestellung der einzelnen Veranstaltungen wird kurz vor Beginn über email und die sozialen Medien bekanntgegeben.


Das Café Philo ist eine Kooperationsveranstaltung zwischen dem Freien Institut für Bildung e.V. und der Volkshochschule Chemnitz. 

Written by wolframette

11. Januar 2021 um 12:27

Veröffentlicht in Uncategorized

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: