fibev

Aktuelle Meldungen vom Freien Institut für Bildung e.V.

Café Philo „Wirklichkeit“: Nr. 1

»Was ist eigentlich wirklich?«

Fakten, Fakten, Fakten – sie sind der Inbegriff dessen, was wir wirklich nennen. Aber was sind Fakten? Wie lang ist die Küste von England? Das Ergebnis ist nicht zuletzt abhängig vom Maßstab und von der Näherung, auf die wir uns verständigt haben. Und weiter: Können wir von dem, was uns als wirklich erscheint, sauber abziehen, was an Annahmen, Projektionen, Ängsten, Wünschen unterbrochen von uns produziert wird, womit wir die Außenwelt überfluten und zweifellos auf sie einwirken. Wie gut sind angesichts dessen die Aussichten, sich auf eine gemeinsame Wirklichkeit zu verständigen, zwischen Fakt und Fake zu unterscheiden?

 

3. April 2018, 19 – 21 Uhr

Weltecho Club, Annaberger Str. 24

Moderation: Wolfram Ette, Jan Friedrich

Der Eintritt ist frei

Advertisements

Written by wolframette

16. März 2018 at 09:35

Veröffentlicht in Uncategorized

Café Philo im Sommersemester 2018

Wie die wahre Welt endlich zur Fabel wurde“.

Die Frage der Wirklichkeit im Zeichen von facts & fakes

Jede/r kennt sie – diese entnervenden Diskussionen mit den Kindern oder dem Partner, in deren Verlauf ein Faktum, auf das man sich stützte und für sicher hielt, mit einem Mal in Abrede gestellt wird. »Das habe ich nie gesagt!« In vielen Fällen lügt mein Gegenüber wahrscheinlich nicht, sondern glaubt ebenso fest wie ich an seine Version der Dinge. Wie kann man solche Konflikte lösen?

Die politische Welt wird überflutet von „fake-news“; jeder politisch Versierte weiß, dass eine leere Behauptung, wenn man sie oft genug wiederholt und für mediale Verbreitung sorgt, realitätswirksam ist. Und Fakten kann man so sehr totschweigen, dass es so ist, als hätte es sie nie gegeben. Hält man sich nicht an gemeinsame Regeln der Kommunikation und der Argumentation, verschwindet die gemeinsame Wirklichkeit. Es entstehen die nach außen abgeschlossenen »Filterblasen«, die auf den Realitätstest nicht mehr angewiesen sind und trotzdem Wirklichkeit verändern. Kann man diesem Prozess etwas entgegensetzen?

Die Frage nach der Wirklichkeit hat eine lange philosophische Vorgeschichte. Es ist die erste und ursprünglichste Frage der Philosophie, die mit der Unterscheidung zwischen dem was ist und was in Wahrheit ist, beginnt. Aber diese Frage ist nicht abstrakt. Ihre Konsequenzen begleiten uns unentwegt und es scheint jetzt, als sei sie durch den medialen Umbruch der letzten Jahrzehnte in eine neue Phase getreten.

Wir freuen uns darauf, darüber mit Ihnen und Euch zu diskutieren – erfahrungsnah und philosophisch reflektiert!

Termine und Orte

3. April 2018: Weltecho Club, Annaberger Str. 24, 19.00 bis ca. 21.00:

8. Mai 2018: Lokomov, Augustusburger Str. 102, 19.00 bis ca. 21.00:

5. Juni 2018: Buchhandlung Lessing & Co, Franz-Mehring-Str. 8, 19.00 bis ca. 21.00:

3. Juli 2018: Lesecafé Odradek, Leipziger Str. 3, 19.00 bis ca. 21.00:

Der Eintritt ist frei.

Die Themen der einzelnen Veranstaltungen werden kurz vor den Veranstaltungen per email, facebook und diese Seite bekannt gegeben.


Das Café Philo ist eine Kooperationsveranstaltung zwischen dem Freien Institut für Bildung e.V. und der Volkshochschule Chemnitz

Written by wolframette

11. März 2018 at 20:34

Veröffentlicht in Uncategorized

Ist Demokratie für alle gut?

Café Philo #4 zum Thema Demokratie


Unsere bisherigen Diskussionen zum Thema Demokratie sind stillschweigend davon ausgegangen, dass Demokratie etwas Gutes und prinzipiell erstrebenswertes ist. Aber ist dem so? Was ist der Wert der Demokratie? Ist er so unbestreitbar, dass wir berechtigt sind, anderen Demokratie überzuhelfen? Und welche Alternativen gibt es überhaupt zu demokratischen Systemen? Über diese Fragen möchten wir gern mit Ihnen und euch diskutieren.

Dienstag, 13.02.2018, 19 Uhr

Weltecho Club, Annaberger Str. 24, 09111 Chemnitz

Moderation: Paul Vogel, Jan Friedrich

Eintritt frei

Written by wolframette

11. Februar 2018 at 19:23

Veröffentlicht in Uncategorized

Demokratie und Bildung

Café Philo #3 im Wintersemester 17/18

Wie viel Mitbestimmung muss Schülern gewährt werden, damit die Schule ihrem Auftrag entsprechen kann, Demokraten zu erziehen? Wie sollten Schüler die Struktur mitgestalten können, damit die Beteiligung nicht nur Pseudobeteiligung ist? Sollten Schüler auch die Lerninhalte mitbestimmen? Und spiegelt sich in dem, was wir hier für möglich und realisierbar halten, nicht auch unser generelles Verständnis von Demokratie wieder?

Dienstag, 5.12.2017, 19.00
Weltecho Club, Annaberger Str. 24

Moderation: Wolfram Ette, Jan Friedrich

Eintritt frei.

Written by wolframette

16. November 2017 at 17:26

Veröffentlicht in Uncategorized

Demokratie im Alltag

Café Philo #2 im Wintersemester 17/18

Dewey

Alternativ zum klassischen Begriff von der Demokratie als Regierungsform entwickelte der Philosoph und Pädagoge John Dewey bereits vor hundert Jahren das Konzept von der „Demokratie als Lebensform“. Was ist aus dieser faszinierenden Vorstellung geworden? Wo stehen wir bei der Entwicklung von lebenspraktischen und alltäglichen Formen der Demokratie in den verschiedenen Lebensbereichen? Wie weit sind wir mit der Bürgerbeteiligung und der deliberativen Demokratie? Darüber möchten wir gern mit Ihnen und Euch beim Café Philo diskutieren.

Dienstag, 7.11.2017, 19.00

Weltecho Club, Annaberger Str. 24, 09111 Chemnitz

Moderation: Jan Friedrich, Georg Spindler

Eintritt frei

Written by wolframette

1. November 2017 at 21:42

Veröffentlicht in Uncategorized

Café Philo #1 im Wintersemester 17/18

Selbstabschaffung der Demokratie?


„Sieht aus wie ne Mischung aus Trump und Putin“
E., 14 Jahre, zum Auftritt von Alexander Gauland
bei ANNE WILL, 24.9.2017

Kann man mit demokratischen Mitteln die Demokratie abschaffen? Kann man seine Rechte per Stimmzettel beschneiden? Kippt dadurch ein demokratisches System um in ein totalitäres? Werden solche Tendenzen durch mehr Mitspracherechte des Volkes begünstigt oder verhindert? Über diese und ähnliche Fragen wollen wir mit Ihnen diskutieren.

Dienstag 10.10.2017, 19 Uhr

Weltecho Club, Annaberger Str. 24, 09111 Chemnitz
Moderation Wolfram Ette, Thea Johannsson

Eintritt frei

 

 

 

Das Café Philo ist eine Veranstaltung des Freien Instituts für Bildung e.V. in Kooperation mit der Volkshochschule Chemnitz.

Written by wolframette

8. Oktober 2017 at 12:42

Veröffentlicht in Uncategorized

Café Philo im WS 2017/18 – Themen und Termine

  1. Selbstabschaffung der Demokratie?
    Di, 10.10.2017 – 19 Uhr
  2. Demokratie im Alltag
    Di, 07.11.2017 – 19 Uhr
  3. Demokratie und Bildung
    Di, 05.12.2017 – 19 Uhr
  4. Ist Demokratie für alle gut?
    Di, 09.01.2018 – 19 Uhr

Alle Veranstaltungen finden im Kinosaal des Weltecho statt (Annaberger Str. 24)

Der Eintritt ist frei

Written by wolframette

15. September 2017 at 22:13

Veröffentlicht in Uncategorized